Engelhorn Stipendium
by courtesy of Prof. Dr. Robert Huber

Stipendium

Stipendium

Die Peter und Traudl Engelhorn Stiftung vergibt im Bereich der Lebenswissenschaften (insbesondere in den Teildisziplinen Biochemie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Biotechnologie, Biochemie, Genetik, Proteomics, Molekularbiologie, Zellbiologie, Systembiologie, Mikrobiologie, Bio‐Medizintechnik, Biotechnologie, Gentechnik, Bioinformatik und Biophysik etc.) an herausragenden wissenschaftlichen Nachwuchs PostDoc-Stipendien für zwei Jahre.

Bewerbungen können bis 15. Juli jeden Jahres eingereicht werden. Eine Entscheidung fällt im Oktober des gleichen Jahres.

Bewerbungsunterlagen

Die Peter und Traudl Engelhorn-Stiftung vergibt an herausragende wissenschaftliche Nachwuchskräfte PostDoc-Stipendien im Bereich der Lebenswissenschaften / Life Sciences für zwei Jahre.

Bewerbungsfrist ist jeweils der 15. Juli eines Jahres. Die Entscheidung erfolgt im Oktober für den Beginn eines Stipendiums ab Januar des darauf folgenden Jahres. Detaillierte Angaben finden Sie unter „Ihre Bewerbung“.

Des weitern schreibt die Stiftung in zweijährigem Rhythmus einen Forschungspreis aus (s. Forschungspreis).

Bewerbungsrichtlinien

Zusätzlich verpflichten sich Bewerber, die Richtlinien zur Gewährung/Durchführung von Stipendien einzuhalten.
Diese Richtlinien werden Vertragsbestandteil und regeln Pflichten der Stipendiaten bezüglich einer halbjährigen Berichtspflicht an die Stiftung über die durchgeführten Arbeiten, anstehende Publikationen und Schutzrechtsfragen und des qualifizierten wissenschaftlichen Arbeitens.
Die Texte können  in Deutsch und Englisch herunter geladen werden (s. Bewerbungsrichtlinien).